Aktuelles

20.04.2020

Absolventen der Hochschule Trier erhalten EXIST-Gründerstipendium

Das Gründerteam, bestehend aus Adrian Wegener, Absolvent des Studiengangs Intermedia Design und Manuel Buß, Absolvent des Studiengangs Informatik – Digitale Medien und Spiele, erhalten ab 1. April 2020 das EXIST-Gründerstipendium.
newsicon

Mit ihrem Kreativprogramm Eye Build It Creator ermöglichen die beiden Stipendiaten insbesondere körperlich beeinträchtigten Personen sich kreativ auszudrücken. So können in der Anwendung virtuelle Bauklötze, ähnlich wie bei Lego, aneinandergesetzt werden, um alle erdenklichen Objekte darzustellen. Das innovative Benutzeroberflächendesign ermöglicht eine Bedienung ausschließlich mit den Augen und ist mit Blick auf die individuellen Hindernisse und Chancen der einzelnen Nutzer besonders anpassungsfähig. Die entstehenden Objekte können mittels 3D-Druck den Weg in die physische Welt finden.

 

Das Projekt wurde bereits unter anderem mit den Auszeichnungen „Kultur- und Kreativpilot 2019“ und dem „European Youth Award 2019“ prämiert.

 

Im Rahmen der Bachelor- und Masterthesis entstand das Projekt von Adrian Wegener und wurde von Frau Prof. Dr. Linda Breitlauch, Fachrichtung Intermedia Design vom Campus Gestaltung, betreut.

 

Stipendium in Höhe von rund 95.000 Euro
Über den positiven Bescheid freut sich die Präsidentin der Hochschule Trier, Prof. Dr. Dorit Schumann: „Die Zusage zum EXIST-Gründerstipendium zeigt, was für ein Gründungspotenzial an unserer Hochschule vorhanden ist, insbesondere auch in kreativen Studiengängen, wie Intermedia Design. Mit dem im Frühjahr gestarteten Programm EXIST-Potenziale können wir in den kommenden Jahren die Gründungsunterstützung an unseren drei Hochschulstandorten weiter ausbauen und forcieren.“

 

Das Team des Gründungsbüros Trier der Hochschule Trier, bestehend aus Dietmar Bier und Daniela Hansen, werden gemeinsam mit der Mentorin Frau Prof. Linda Breitlauch die weiteren Prozesse unterstützen, um ein tragfähiges Geschäftsmodell aus der Gründungsidee erwachsen zu lassen.

 

Das EXIST-Gründerstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und ermöglicht Studierenden, Wissensschaffenden und Alumni über den Zeitraum von einem Jahr ihre Geschäftsidee weiterzuentwickeln. Mit dem Stipendium ist der Lebensunterhalt der Gründer sichergestellt, darüber hinaus stehen dem Team Sach- und Coachingmittel für die Umsetzung der Idee zur Verfügung.

 

Das Vorhaben „Eye Build It Creator“ wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.“

 

Weitere Infos unter www.eye-build-it.com, www.gruenden-trier.de und www.exist.de

Kontakt

Das Gründungsbüro
an der Universität Trier


Im Treff 23, 1. Stock
Raum 18
D-54296 Trier         
Tel. 0651 201-3122/-3059
Email: info@gruenden-trier.de

 

Das Gründungsbüro
an der Hochschule Trier


Schneidershof
Gebäude J, Raum 206 und Raum 113         
D-54293 Trier               
Tel. 0651 8103-720          
Email: info@gruenden-trier.de

Das Gründungsbüro
am Umweltcampus Birkenfeld


Campusallee
Gebäude  9917, Raum 149        
D-55768 Birkenfeld               
Tel. 06782 17-1846          
Email: info@gruenden-trier.de