Aktuelles

30.05.2017

IDEENWALD: Erste rheinland-pfälzische Crowdfunding-Plattform freigeschaltet – Das Gründungsbüro Trier ist mit dabei!

Gemeinschaftsprojekt der rheinland-pfälzischen und saarländischen Gründungsbüros der Universitäten und Hochschulen ist online.
newsicon

Mainz. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat am Montag die erste regionale Crowdfunding-Plattform in Rheinland-Pfalz freigeschaltet. Die Plattform „IDEENWALD“ wird vom Gründungsbüro Trier gemeinsam mit den Gründungsbüros der Universitäten und Hochschulen Kaiserslautern, Koblenz/Landau und Mainz, sowie der KWT der Universität des Saarlandes und der FITT GmbH der Hochschule für Technik & Wirtschaft Saarland realisiert. Gründer, Privatpersonen, Vereine oder Stiftungen haben nun die Möglichkeit, ihre Projekte sowohl auf der größten deutschen Crowdfunding-Plattform Startnext als auch unter IDEENWALD mit einem regionalen Fokus zu präsentieren.

Das Gründungsbüro Trier stellte den Gründerinnen und Gründern der Region damit ein einzigartiges Instrument zur Verfügung: „IDEENWALD ist eine tolle Gelegenheit, Crowdfunding-Projekte regional fokussiert zu präsentieren und eine einzigartige regionale Aufmerksamkeit zu schaffen“,  so die beiden Geschäftsführer des Gründungsbüros Trier Dr. Christel Egner-Duppich und Dietmar Bier. Das Angebot des Gründungsbüros reicht jedoch über die Bereitstellung einer regionalen Plattform hinaus: „Mit speziellen Workshops, die wir gemeinsam mit dem Gründungsbüro Kaiserslautern anbieten, möchten wir unsere Gründer bestmöglich auf die Kampagnen vorbereiten und bei der Umsetzung begleiten.“

Die Mehrwerte und der Nutzen von Crowdfunding sind vielfältig. Eine Crowdfunding-Kampagne ist eine Kombination aus Finanzierung, Marketing und Markttest. Innovative Vorhaben können erste Kunden über Crowdfunding an ihr Vorhaben binden und dadurch die Marktchancen für eine erfolgreiche Realisierung erhöhen. So erfolgt die Finanzierung von denjenigen, die auch später nachhaltig zum Unternehmenserfolg beitragen.

Eine eigene Kampagne starten können Gründerinnen und Gründer, Kreativ- oder Kulturschaffende, innovative und soziale Projekte – also grundsätzlich alle, die über Crowdfunding Geld für die Realisierung eines Projektes einsammeln möchten. Durch den regionalen Fokus konzentriert sich IDEENWALD allerdings ausschließlich auf Kampagnen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Das Gründungsbüro Trier bietet hierzu vielfältige Unterstützung an.

 

Hier geht es zur Plattform: ideenwald-crowdfunding.de

Hier geht es zur Pressemeldung des Wirtschaftsministeriums.

Kontakt

Das Gründungsbüro
an der Universität Trier


Im Treff 23, 1. Stock
Raum 18
D-54296 Trier         
Tel. 0651 201-3122/-3059
Email: info@gruenden-trier.de

 

Das Gründungsbüro
an der Hochschule Trier


Schneidershof
Gebäude J, Raum 206 und Raum 113         
D-54293 Trier               
Tel. 0651 8103-720          
Email: info@gruenden-trier.de

Das Gründungsbüro
am Umweltcampus Birkenfeld


Campusallee
Gebäude  9924, Raum 145         
D-55768 Birkenfeld               
Tel. 06782 17-1922          
Email: info@gruenden-trier.de