Zum Hauptinhalt springen

Gründungswerkstatt: Gründen als Freiberufler*in

Ein Workshop rund um das Freiberuflerdasein mit den Experten des Instituts für Freie Berufe Nürnberg.

Nicht selten bietet sich die Möglichkeit, neben dem Studium oder der universitären Tätigkeit Aufträge anzunehmen. Wer eine solche Existenzgründung im Nebenerwerb plant, hat sich im Vorfeld mit einer Vielzahl an Fragen zu beschäftigen. Praxisnah vermitteln wir Ihnen in diesem Workshop das grundlegende Basiswissen für die Existenzgründung.

Die Inhalte des Online-Workshops sind:

- Bin ich Freiberufler/in oder muss ich ein Gewerbe anmelden?

- Auf welche rechtlichen Aspekte habe ich zu achten?

- Wie erstelle ich eine korrekte Rechnung?

- Muss ich Steuern zahlen? Welche steuerlichen Aspekte kommen auf mich zu

- Wann liegt eine Gründung im Nebenerwerb vor?

Die Teilnahme ist kostenlos und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz gefördert.

Das Institut für Freie Berufe (IFB) ist eine der führenden Beratungseinrichtungen für Freie Berufe in Deutschland. Aufgrund seiner Spezialisierung und Fokussierung ist das IFB die erste Anlaufstelle für Freiberufler, die vor und nach der Existenzgründung fachmännischen Rat und Unterstützung benötigen.     

Im Anschluss sind Einzelberatungsgespräche mit dem IFB möglich (Infos dazu folgen).

Datum/Uhrzeit 12.06.24 | 09:00 - 12:00
Veranstaltungsort Online Zoom
Veranstaltungstyp Online Workshop
Referent:in Institut für Freie Berufe (IFB) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Zielgruppe jeder
Vorraussetzungen keine
Teilnahmegebühr keine
Veranstalter Gründungsbüro Trier

Anmeldung nicht mehr möglich

zurück zur Übersicht